Wanderungen in der Jülicher und Zülpicher Börde

Routenkarte Jülicher und Zülpicher Börde
Niederterrasse im Wurmtal

Route 1: Rundwanderung im Wurmtal südlich von Herzogenrath

Niederterrasse im Wurmtal

Das Wurmtal vermittelt einen Einblick in den tieferen Untergrund der Jülicher Börde. Am Anfang verläuft der Weg noch über die Hochfläche bei Bardenberg. Dann geht es im Wald des östlichen Talhangs hinunter zur Wurm, vorbei an Gräbereien, Stollen und Schachtlöchern ...mehr lesen


 ca. 3 h   6 km  54 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz am Ende der Further Straße in Herzogenrath

  Fahrplanauskunft ASEAG: Herzogenrath, Waldfriedhof

(Von dort ca. 450 m Fußweg auf der Waldstraße nach Süden zum Wanderparkplatz Further Straße)

Talaue der Wurm

Route 2: Rundwanderung um die Bergehalde Carl-Alexander in Baesweiler

Bergehalde Carl-Alexander

Nach einem kurzen Abstecher in den neuen Carl-Alexander-Park folgt die Wanderstrecke zuerst einem Rundweg um den nördlichen und westlichen Fuß der Bergehalde der ehemaligen Grube Carl-Alexander. Dann verläuft der Weg in einem großen Bogen zwischen Feldern und kleinen Waldstücken und ...mehr lesen


 ca. 3,5 h    8,2 km   72 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Parkplatz Carl-Alexander-Park in Baesweiler, Übacher Weg

  Fahrplanauskunft ASEAG: Baesweiler, Carl Alexander-Park

(Von dort ca. 720 m Fußweg über Herzogenrather Weg — Übacher Weg — Carlstraße zum Parkplatz Carl-Alexander-Park)

Talaue der Wurm

Route 3: Rundwanderung in der Teverener Heide

Kiefernwald

Das erste Drittel der Wanderstrecke verläuft durch eine aus der Rekultivierung weitläufiger Kies- und Sandgruben hervorgegangenen abwechslungsreichen Heidelandschaft mit freien Gras- und Heideflächen, mit Birken und Kiefern und mit gemischt zusammengesetzten Waldparzellen. Das zweite Drittel des Wegs quert ein Gebiet, ...mehr lesen


 ca. 3,5 h   8,9 km  33 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Parkplatz Scherpenseel

  Fahrplanauskunft ASEAG: Scherpenseel, Kirche

(Von dort ca. 2,3 km Fußweg über die Heerlener Straße und In der Heide zum Parkplatz Scherpenseel)

Rur-Flutmulde

Route 4: Rundwanderung in der Ruraue zwischen Broich und Floßdorf

„Im Höllenloch”

Vom Parkplatz aus führt der Weg durch die Ruraue zum Barmener Baggersee. Auf einem Damm zwischen der Rur und dem Baggersee geht es nach Westen in den Driesch, ein breites Überschwemmungsgebiet der Rur mit Resten eines ehemals dichten Pappelbestandes. Der ...mehr lesen


 ca. 3,5 h   10,5 km  16 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Parkplatz an der L253 westlich Broich

  Fahrplanauskunft DB: Jülich, Broich Bahnhof

(Von dort ca. 1,5 km Fußweg über die Merscher Gracht, Alte Dorfstraße und Rurwiesenstraße zum Parkplatz an der L253)

Blausteinsee

Route 5: Rundwanderung um den Blausteinsee bei Dürwiß

Blausteinsee

Vom Freizeitzentrum des Blausteinsees geht es auf Fußpfaden am Ufer entlang in die südliche Richtung und dann auf dem breiteren Seerundweg durch einen heranwachsenden Laubwald wieder nach Norden in Richtung Schlangengraben. Unterwegs ein Gedenkstein für das abgebaggerte Langendorf und eine ...mehr lesen


 ca. 3,5 h   9 km  16 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Parkplatz Freizeitzentrum Blausteinsee

  Fahrplanauskunft ASEAG: Eschweiler, Dürwiß Blausteinsee

(Von dort ca. 350 m Fußweg zum Parkplatz Freizeitzentrum Blausteinsee)

Keltischer Lebenskreis, Sophienhöhe

Route 6: Rundwanderung auf der Sophienhöhe

Absetzer im BK-Tagebau Hambach

Am Anfang steht ein steiler Anstieg über eine Forststraßen auf das Plateau der Sophienhöhe. Dann werden durch neu aufgeforstete Wälder, über Wiesen und an einem See vorbei das Sandgebiet des Höller und der Römerturm erreicht. Auch die Parklandschaft des ehemaligen ...mehr lesen


 ca. 5 h   ca. 11 km   288 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Parkplatz "Höller Mühle"

  Fahrplanauskunft ASEAG: Höllen, Titz

(Von dort ca. 1,8 km Fußweg über die Ehrenstraße zum Nordrand der Sophienhöhe und weiter auf einem Fußweg zum Parkplatz "Höller Mühle")

Drover Heide

Route 7: Rundwanderung in der Drover Heide

Drover Heide

Die Wanderung lässt sich in 6 Abschnitte gliedern. Zunächst geht es im Tal des Drover Bachs und dann des Thumer Bachs zum Heiligen Pütz, einer schon von den Römern für eine Fernwasserversorgung genutzten Quelle. Von dort steigt der Weg auf ...mehr lesen


 ca. 3,5 h   ca. 11 km   43 m


Start, Ziel und Parkmöglichkeit: Parkplatz an der Wewordenstraße in Drove

  Fahrplanauskunft ASEAG: Drove, Burgweg

(Von dort ca. 50 m Fußweg bis zum Parkplatz Wewordenstraße)